Compamed - Messe für Medizintechnik  » Kocomotion
Font size
 
Sie sind hier: Home

KOCO MOTION auf der COMPAMED 2022

Der Messe für High-Tech-Lösungen in der Medizintechnik

Als Hersteller und Distributor kompakter, hochintegrierter, elektrischer Antriebe und Steuerungen sind wir auch dieses Jahr auf der COMPAMED 2022 vertreten.

COMPAMED ist die weltweit führende Plattform für hochmoderne Medizintechnik. Zusammen mit spannenden Newcomern demonstrieren die wichtigsten Unternehmen der Branche hier die Produkte und Technologiekonzepte, die die Branche in den kommenden Monaten nachhaltig beeinflussen werden. 

Innovative Materialien stehen ebenso im Fokus wie zukunftsweisende Komponenten und neue Dienstleistungen. In den letzten Jahren hat sich COMPAMED zu einem globalen Hotspot für komplexe Hightech-Lösungen in der Mikrotechnologie und Nanotechnologie entwickelt.

Als Besucher profitieren Sie vom Austausch mit Fachkollegen, Experten und Lösungsanbietern in Echtzeit sowie einem spannenden und abwechslungsreichen Vortragsprogramm mit hochkarätigen Referenten und Expertenrunden rund um die Trendthemen der Automation.  

14. - 17. November 2022
Halle 8b; Stand: M04

Unsere Produkthighlights auf der diesjährigen COMPAMED

Antriebslösungen in der Medizintechnik

Für Medizintechnische Pumpen

Servomotor-Getriebe-Kombinationen wurden speziell für den Einsatz in einer Insulinpumpe konzipiert. Diese kompakten Insulinpumpenmotoren ermöglichen kleine, präzise und dauerhafte Infusionen. Durch verschiedenste Getriebestufen und Encoder-Auflösungen lässt sich die zu fördernde Insulinmenge anpassen.

Ein präziser Glockenläufer-Motor eignet sich für den Antrieb in einer Vakuumpumpe. Ein Vorteil ist seine kompakte Baugröße. Zudem garantiert der 9-teilige Kollektor eine geringe Drehmoment-Welligkeit (Rippel) und geringe Kommutierungs-Stromspitzen (Funkenerosion). Gepaart mit dem eisenlos gewickelten Rotor ergibt sich ein hoher Wirkungsgrad und eine lange Lebensdauer.

Verschiedene Gleichstrommotoren wie Eisenanker- oder Glockenläufer-Getriebe-Kombinationen, auch kleine Schrittmotoren sind für die Infusionspumpe prädestiniert. Weil die Motoren eine ausgezeichnete Positionier- und Wiederholgenauigkeit bieten, können die Infusionspumpen zuverlässig über ihre gesamte Lebensdauer hinweg, die strengen Infusionsmengen-Kontrollen bestehen.

Ein Getriebemotor sorgt dafür, dass in einer Mikro-Injektionspumpe das Einspritzen der Medikamente präzise gesteuert wird. Auch bei dieser Technologie sind die kompakte Baugröße des Motors, seine Präzision und Wiederholgenauigkeit von Vorteil.

Mehr Informationen zu unseren Lösungen für die Medizintechnik: Medizinische Pumpen

Beatmungsgeräte, Chirurgie und Prothesen

Beatmungsgeräte
Speziell für Beatmungsgeräte hat Constar/KOCO MOTION einen bürstenlosen Motor entwickelt. Er sorgt für einen stabilen Luftdruck des Beatmungsgerätes. Das tun sie mit einer hohen Lebensdauer bei einem sehr niedrigen, kaum hörbaren Geräuschpegel.

Chirurgische Geräte
Für chirurgische Geräte wie sie zum Schneiden, Fräsen oder Bohren verwendet werden, hat der Antriebsspezialist spezielle bürsten- und eisenlose Motoren entwickelt. Diese Antriebe bieten hohe Drehmomente und Wirkungsgrade sowie eine hervorragende dynamisch/statische Drehzahlregelung.

Chirurgische Roboter
Die Motoren für chirurgische Roboter verfügen über eine eisenlose Wicklung und bieten ebenfalls hohe Drehmomente und Drehzahlen. Mit ihrer schnellen Reaktionsgeschwindigkeit lässt sich eine präzise Positionierung realisieren. So sind die Roboter in der Lage, genaue und komplexe Bewegungen durchzuführen.

Multilamellenkollimator
In einem Multilamellenkollimator, welcher zur Strahlentherapie eingesetzt wird, definiert das Verschieben der darin befindlichen Lamellen (Flügel) das Bestrahlungsfeld. Der kompakte Servomotor von KOCO MOTION beschleunigt die Bewegung aufgrund seiner hohen Leistungsdichte und einer hohen Reaktionsgeschwindigkeit. Die Kombination mit einem hochauflösenden Encoder garantiert zudem eine zuverlässige und präzise Positionierung der Lamellen.

Prothesen
In Prothesen als Ersatz für Gliedmaßen werden sowohl Glockenläufer als auch bürstenlose Gleichstrommotoren kombiniert mit Getrieben eingesetzt. Hier kommen die Vorzüge der Glockenläufer voll zum Tragen: Kein Rastmoment, geringes Gewicht, hoher Wirkungsgrad und stabiles Drehmoment sowie hervorragende Regelbarkeit. Diese Motoren eignen sich bestens, um verschiedene Bewegungen künstlicher Gelenke zu realisieren. Die Eigenschaften des Glockenläufers ermöglichen es den Benutzern, sich mit ihrer Prothese natürlich, stabil und kraftvoll zu bewegen.

Mehr Informationen zu unseren Lösungen für die Medizintechnik: Beatmungsgeräte, Chirurgie und Prothesen

Vereinbaren Sie einen Gesprächstermin mit einem unserer Vertriebsmitarbeiter

Nehmen Sie direkt Kontakt zu uns auf

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden.

Wir freuen uns auf Ihren auf der diesjährigen Besuch auf der Compamed

Geschäftsführer
Olaf Kämmerling

Technische Beratung, Außendienst
Thomas Becker


Subscribe to Newsletter